Letzter Einsatz

Gerätewagen-Nachschub Drucken


Einsatzgebiet:

Transport von zusätzlichen Geräten aus dem Nachschublager und der Wache. Einsätze im Bereich der DB AG.


Fahrzeugdaten:
  • Fahrzeughersteller und -typ: Mercedes-Benz 811D
  • Aufbauhersteller: Rose Dortmund / Eigenbau
  • Baujahr: 07.1993
  • Motorleistung: 77kW / 105PS
  • Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe
  • zulässiges Gesamtgewicht: 7,49 t
  • Höchstgeschwindigkeit: 106 km/h
  • Besatzung: 1/1
  • Standort: Wache "Am Weinberg"
  • Funkrufname: Florian Stormarn 60/74

Technik:
  • Kofferaufbau mit Ladebordwand

Beladung:
  • 1 Feuerlöscher PG 6 - ABC
  • 1 Satz Absicherungsmaterial für Einsatzstellen
  • 2 Transportdraisinen für Ünfälle im Bereich der Deutschen Bahn AG
  • 2 Arbeitsgerüste
  • 5 Schleifkorbtragen

Zusatzinformationen:

- Dieses Fahrzeug wird hauptsächlich für den Transport weiterer Geräte und Ausrüstungsgegenstände wie z.B. Ölbindemittel, verdrecktes Einsatzmaterial oder Überfässern von und zur Einsatzstelle genutzt.

- Desweiteren ist auf dem Fahrzeug eine Ausrüstung zur Personenrettung im Bereich der Deutschen Bahn AG verlastet. Diese Ausrüstung wurde größeren Feuerwehren von der Deutschen Bahn AG zur Verfügung gestellt, um an einer der meistbefahrenen Strecken (Hamburg-Lübeck-Puttgarden) eine zügige Rettungskette zu gewährleisten. Die zugehörige Ausrüstung zum Bahnerden ist auf dem RW-2 verlastet.